Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

Aktuelle Nachrichten

Hier erfahrt ihr aktuelle Nachrichten von internationalen, nationalen und regionalen Tischtennis-Ereignissen.

Für mehr Hintergrund-Informationen klickt dann einfach auf "..mehr" hinter der Nachricht.

17.09.2017 - EM: Gold für die Herren, Damen-Mannschaft verliert das Finale

Bei den Europameisterschaften in Luxemburg haben sich die deutschen Herren nach zuletzt zwei verlorenen Finalspielen den Titel zurückgeholt. Sie gewannen das Finale mit 3:0 gegen Portugal. Die deutschen Damen müssen sich dagegen nach drei Titel in Folge mit der Silbermedaille zufrieden geben. Sie verloren das Finale mit 2:3 gegen Rumänien. ..mehr

23.07.2017 - Gold für Jungen-Mannschaft und Schülerinnen-Doppel bei der Jugend-EM

Bei den Jugend-Europameisterschaften in Guimaraes (Portugal) hat die deutsche Jungen-Mannschaft die Goldmedaille gewonnen. Sie gewannen im Finale mit 3:0 gegen Russland. Die deutschen Schüler belegten am Ende Platz 7, die Mädchen- und die Schülerinnen-Mannschaft wurde jeweils Neunte. ..mehr
In den Einzel-Wettbewerben gab es sechs Medaillen für den DTTB. Die Goldmedaille gewannen Anastasia Bondareva und Sophia Klee im Schülerinnen-Doppel. Silber gab es im Jungen-Doppel für Cedric Meissner mit seinem schwedischen Partner Simon Soderlund sowie für Wenna Tu bei den Schülerinnen. Hier gab es zudem Bronze für Anastasia Bondareva. Ebenfalls die Bronzemedaille gewannen das Mädchen-Doppel Luisa Säger und Jennie Wolf sowie das Schüler-Mixed Daniel Rinderer und Anastasia Bondareva. ..mehr

25.06.2017 - China Open: Ovtcharov gewinnt Finale gegen Boll

Bei den China Open in Chengdu hat Dimitrij Ovtcharov das Herren-Einzel gewonnen. Er setzte sich in einem deutschen Finale gegen Timo Boll knapp mit 4:3 durch. Für Aufsehen sorgte das Nichtantreten der chinesischen Spitzenspieler im Achtelfinale. Sie traten aus Solidarität zu ihrem vom chinesischen Verband zum Vizepräsidenten "beförderten" Trainer Liu Guoliang nicht zu ihren Partien an. Ob und in welcher Form dies Konsequenzen haben wird bleibt abzuwarten. ..mehr

10.06.2017 - Borussia Düsseldorf wird erneut Deutscher Mannschaftsmeister

Borussia Düsseldorf ist erneut Deutscher Mannschaftsmeister. In Frankfurt/Main gewann der deutsche Rekordmeister das Finale mit 3:0 gegen den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell. ..mehr

06.06.2017 - Ausschreibung des WTTV-Ranglistenturniers

Das WTTV-Ranglistenturnier der Damen und Herren findet am 24.09.2017 in Beelen statt. Die Ausschreibung des Turniers könnt ihr hier herunterladen.

05.06.2017 - WM-Bronze im Mixed für Solja/Fang, 4x Gold für China

Bei den Einzel-Weltmeisterschaften in Düsseldorf hat China vier der fünf Goldmedaillen gewonnen, nur der WM-Titel im Mixed ging an Japan. Für Europa gab es nur eine einzige Bronzemedaille.
Im
Mixed hat Petrissa Solja mit ihrem chinesischen Partner Fang Bo die Bronzemedaille im Mixed gewonnen. Sie verloren ihr Halbfinale mit 3:4 gegen das japanische Mixed Maharu Yoshimura und Kasumi Ishikawa. Diese gewannen auch das Finale mit 4:3 gegen das taiwanische Mixed Chen Chien-An und Cheng I-Ching. Die deutsche Medaille ist gleichzeitig die einzige europäische Medaille dieser WM.
Im
Herren-Einzel konnte der Chinese Ma Long seinen Titel verteidigen, er gewann in einem spannenden und hochklassigen Finale mit 4:3 gegen seinen Landsmann Fan Zhendong. Als bester Deutscher und auch Europäer erreichte Timo Boll das Viertelfinale, in dem er Ma Long mit 2:4 unterlag.
Im
Damen-Einzel verteidigte Ding Ning ihren Titel. Sie setzte sich im chinesischen Finale gegen Zhu Yuling mit 4:2 durch. Als beste Deutsche gelang Kristin Silbereisen der Sprung ins Achtelfinale.
Das Herren-Doppel-Finale gewannen Fan Zhendong und Xu Xin aus China gegen Masataka Morizono und Yuya Oshima aus Japan.
Im
Damen-Doppel siegten in einem chinesischen Finale Ding Ning und Liu Shiwen gegen Chen Meng und Zhu Yuling. ..mehr

23.04.2017 - Korea Open: Zweimal Gold und zweimal Silber in Südkorea

Bei den Korea Open in Incheon haben die deutschen Spielerinnen und Spieler hervorragende Ergebnisse erzielen können. Timo Boll im Einzel sowie Shan Xiaona und Petrissa Solja im Doppel konnten ihre Konkurrenz gewinnen. Boll gewann das deutsche Finale gegen Patrick Franziska und Shan/Solja bezwangen die jungen Japanerinen Hina Hayata und Mima Ito. Im Herren-Doppel-Finale standen außerdem Patrick Franziska und sein dänischer Partner Jonathan Groth, sie verloren gegen die Südkoreaner Jang Woojin und Jeong Sangeun. ..mehr