Startseite   |   Impressum   |   Kontakt   |   Sitemap

Olympische Spiele 2008 in Peking

Im Jahr 2008 fanden die Olympischen Spiele in Peking statt.

Die chinesische Hauptstadt war vom 08.-24.08.2008 Gastgeber dieses Weltsportereignisses.

Austragungsort der Tischtennis-Wettbewerbe war das Peking University Gymnasium.

In Peking gab es erstmals neue Disziplinen. An Stelle des Doppels wurde eine Mannschaftskonkurrenz eingeführt. In 4 Gruppen à 4 Teams wurden die Gruppensieger für die Halbfinals und das Gold-/Silbermedaillenmatch ausgespielt. Die Gruppenzweiten hatten noch in einem KO-System die Chance auf Bronze zusammen mit den Verlierern der Gruppensieger-Halbfinals. Das Team bestand aus drei Spielern, von denen jeder maximal 2 Spiele aus den 4 Einzeln und dem Doppel bestreiten konnte.

In der Einzelkonkurrenz wurden 16 Spieler/innen gesetzt und begannen in Runde 3. 16 Spieler/innen wurden gesetzt und begannen in Runde 2. Die restlichen 32 Spieler/innen begannen in Runde 1 mit dem KO-System.

Die Bronzemedaille wurde ausgespielt.

Die Ergebnisse des Olympischen Tischtennis-Turniers könnt ihr hier herunterladen.

Medaillen

Wettbewerb

Gold

Silber

Bronze

Herren-Einzel

MA Lin (CHN)

WANG Hao (CHN)

WANG Liqin (CHN)

Damen-Einzel

ZHANG Yining (CHN)

WANG Nan (CHN)

GUO Yue (CHN)

Herren-Mannschaft

China
(MA Lin, WANG Hao, WANG Liqin)

Deutschland
(Timo BOLL, Dimitrij OVTCHAROV, Christian SÜß)

Südkorea
(OH Sangeun, RYU Seungmin, YOON Jae Young)

Damen-Mannschaft

China
(GUO Yue, WANG Nan, ZHANG Yining)

Singapur
(FENG Tianwei, LI Jiawei, WANG Yuegu)

Südkorea
(DANG Yeseo, KIM Kyungah, PARK Miyoung)

Ergebnisse

Finale

China - Deutschland 3:0
WANG Hao - Dimitrij OVTCHAROV 3:0 (4,8,7)
MA Lin - Timo BOLL 3:1 (7,-8,4,7)
WANG Hao / WANG Liqin - Timo BOLL / Christian SÜß 3:1 (-11,5,8,7)

Spiel um Platz 3

Südkorea - Österreich 3:1
OH Sangeun - Werner Schlager 3:1 (-10,5,8,5)
RYU Seungmin - Robert GARDOS 1:3 (-12,-8,11,-5)
OH Sangeun / YOON Jae Young - CHEN Weixing / Robert GARDOS 3:0 (8,4,11)
RYU Seungmin - CHEN Weixing 3:0 (9,5,7)

Bronze Playoff 2.Runde

Südkorea - Hongkong 3:1
OH Sangeun - CHEUNG Yuk 3:1 (7,10,-14,2)
RYU Seungmin - LI Ching 2:3 (-9,-8,8,9,-7)
RYU Seungmin / YOON Jae Young - KO Lai Chak / LI Ching 3:2 (-9,-6,7,7,5)
OH Sangeun - KO Lai Chak 3:2 (-7,-10,8,9,3)

Österreich - Japan 3:1
Werner SCHLAGER - Yo KAN 0:3 (-8,-3,-10)
CHEN Weixing - Jun MIZUTANI 3:0 (4,12,7)
CHEN Weixing / Robert GARDOS - Seiya KISHIKAWA / Jun MIZUTANI 3:2 (9,-6,6,-5,12)
Robert GARDOS - Yo KAN 3:1 (-10,7,9,7)

Halbfinale

China - Südkorea 3:0
MA Lin - OH Sangeun 3:2 (8,-7,-10,11,5)
WANG Hao - RYU Seungmin 3:1 (7,-6,9,6)
WANG Hao / WANG Liqin - OH Sangeun / YOON Jae Young 3:0 (4,6,5)

Deutschland - Japan 3:2
Dimitrij OVTCHAROV - Yo KAN 3:2 (7,-11,11,-9,10)
Timo BOLL - Jun MIZUTANI 3:1 (5,-8,4,7)
Dimitrij OVTCHAROV / Christian SÜß - Seiya KISHIKAWA / Jun MIZUTANI 1:3 (4,-6,-9,-12)
Christian SÜß - Yo KAN 2:3 (5,8,-10,-9,-11)
Timo BOLL - Seiya KISHIKAWA 3:2 (7,-10,6,-8,5)

Bronze Playoff 1.Runde

Hongkong - Taiwan 3:0
Österreich - Kroatien 3:1

Gruppenspiele

GRUPPE A

CHN

AUT

GRE

AUS

S:N

 

1. China

X

3:0

3:0

3:0

3:0

 

2. Österreich

0:3

X

3:0

3:0

2:1

 

3. Griechenland

0:3

0:3

X

3:0

1:2

 

4. Australien

0:3

0:3

0:3

X

0:3

 

GRUPPE B

GER

CRO

SIN

CAN

S:N

 

1. Deutschland

X

3:0

3:1

3:0

3:0

 

2. Kroatien

0:3

X

3:1

3:0

2:1

 

3. Singapur

1:3

1:3

X

3:0

1:2

 

4. Kanada

0:3

0:3

0:3

X

0:3

 

GRUPPE C

KOR

TPE

SWE

BRA

S:N

 

1. Südkorea

X

3:1

3:0

3:1

3:0

 

2. Taiwan

1.3

X

3:2

3:1

2:1

 

3. Schweden

0:3

2:3

X

3:0

1:2

 

4. Brasilien

1:3

1.3

0:3

X

0:3

 

GRUPPE D

JPN

HKG

NGR

RUS

S:N

 

1. Japan

X

3:0

3:0

3:0

3:0

 

2. Hongkong

0:3

X

3:0

3:1

2:1

 

3. Nigeria

0:3

0:3

X

3:2

1:2

 

4. Russland

0:3

1:3

2:3

X

0:3

 

Finale

China - Singapur 3:0
WANG Nan - FENG Tianwei 3:1 (-9,3,8,6)
ZHANG Yining - LI Jiawei 3:1 (-9,3,4,7)
GUO Yue / ZHANG Yining - LI Jiawei / WANG Yuegu 3:0 (8,5,6)

Spiel um Platz 3

Südkorea - Japan 3:0
KIM Kyungah - Sayaka HIRANO 3:1 (9,4,-7,10)
DANG Yeseo - Ai FUKUHARA 3:1 (4,11,-7,3)
KIM Kyungah / PARK Miyoung - Haruna FUKUOKA / Sayaka HIRANO 3:0 (6,8,11)

Bronze Playoff 2.Runde

Japan - Hongkong 3:2
Haruna FUKUOKA - TIE Yana 0:3 (-2,-10,-10)
Ai FUKUHARA - LIN Ling 3:2 (-9,-12,5,8,8)
Ai FUKUHARA / Sayaka HIRANO - LAU Sui Fei / LIN Ling 3:2 (-7,-9,7,8,9)
Haruna FUKUOKA - LAU Sui Fei 1:3 (-8,-2,7,-10)
Sayaka HIRANO - TIE Yana 3:0 (10,6,8)

Südkorea - USA 3:0
KIM Kyungah - WANG Chen 3:1 (6,-9,8,13)
DANG Yeseo - GAO Jun 3:2 (-7,10,9,-8,8)
KIM Kyungah / PARK Miyoung - GAO Jun / Crystal HUANG 3:2 (-10,5,-4,7,5)

Halbfinale

China - Hongkong 3:0
ZHANG Yining - TIE Yana 3:0 (7,4,3)
GUO Yue - LIN Ling 3:0 (7,10,4)
WANG Nan / ZHANG Yining - LAU Sui Fei / LIN Ling 3:0 (4,9,4)

Singapur - Südkorea 3:2
FENG Tianwei - DANG Yeseo 3:0 (5,5,2)
LI Jiawei - KIM Kyungah 2:3 (5,-8,9,-6,-9)
LI Jiawei / WANG Yuegu - KIM Kyungah / PARK Miyoung 3:0 (7,6,9)
WANG Yuegu - DANG Yeseo 0:3 (-8,-12,-9)
FENG Tianwei - PARK Miyoung 3:1 (7,10,-3,9)

Bronze Playoff 1.Runde

Japan - Österreich 3:0
USA - Rumänien 3:1

Gruppenspiele

GRUPPE A

CHN

AUT

CRO

DOM

S:N

 

1. China

X

3:0

3:0

3:0

3:0

 

2. Österreich

0:3

X

3:0

3:0

2:1

 

3. Kroatien

0:3

0:3

X

3:1

1:2

 

4. Dominikanische Republik

0:3

0:3

1:3

X

0:3

 

GRUPPE B

SIN

USA

NED

NGR

S:N

 

1. Singapur

X

3:0

3.0

3:0

3:0

 

2. USA

0:3

X

3:1

3:0

2:1

 

3. Niederlande

0:3

1:3

X

3:0

1:2

 

4. Nigeria

0:3

0:3

0:3

X

0:3

 

GRUPPE C

HKG

ROU

POL

GER

S:N

 

1. Hongkong

X

3:0

3:0

3:0

3:0

 

2. Rumänien

0:3

X

3.2

3:0

2:1

 

3. Polen

0:3

2.3

X

3:1

1:2

 

4. Deutschland
(WU Jiaduo, Elke SCHALL, Zhenqi BARTHEL)

0:3

0:3

1:3

X

0:3

 

GRUPPE D

KOR

JPN

ESP

AUS

S:N

 

1. Südkorea

X

3:0

3:0

3:0

3:0

 

2. Japan

0:3

X

3:2

3:0

2:1

 

3. Spanien

0:3

2.3

X

3:0

1:2

 

4. Australien

0:3

0:3

0:3

X

0:3

 

Finale

Quelle: allabouttabletennis.com

MA Lin (CHN) - WANG Hao (CHN) 4:1 (9,9,-6,7,9)

Spiel um Platz 3

WANG Liqin (CHN) - Jörgen PERSSON (SWE) 4:0 (11,2,5,9)

Halbfinale

WANG Hao (CHN) - Jörgen PERSSON (SWE) 4:1 (9,9,-9,7,9)
MA Lin (CHN) - WANG Liqin (CHN) 4:2 (5,9,9,-10,-3,8)

Viertelfinale

WANG Hao (CHN) - KO Lai Chak (HKG) 4:1 (7,-8,6,7,9)
Jörgen PERSSON (SWE) - Zoran PRIMORAC (CRO) 4:1 (-7,6,8,12,9)
WANG Liqin (CHN) - TAN Ruiwu (CRO) 4:0 (7,5,8,8)
MA Lin (CHN) - OH Sangeun (KOR) 4:0 (3,5,9,10)

Achtelfinale (u.a.)

KO Lai Chak (HKG) - Dimitrij OVTCHAROV (GER) 4:1 (4,7,4,-1,1)
OH Sangeun (KOR) - Timo BOLL (GER) 4:1 (9,4,9,-8,3)

Runde letzte 32 (u.a.)

Dimitrij OVTCHAROV (GER) - Adrian CRISAN (ROU) 4:3 (-8,-7,7,9,6,-10,8)
Timo BOLL (GER) - KIM Hyok Bong (PRK) 4:1 (11,3,4,-10,8)
Vladimir SAMSONOV (BLR) - Christian SÜß (GER) 4:0 (13,6,9,4)

Runde letzte 48 (u.a.)

Christian SÜß (GER) - Janos JAKAB (HUN) 4:1 (7,-4,8,8,8)

Finale

Quelle: allabouttabletennis.com

ZHANG Yining (CHN) - WANG Nan (CHN) 4:1 (-8,11,8,8,3)

Spiel um Platz 3

GUO Yue (CHN) - LI Jiawei (SIN) 4:2 (6,12,-9,-7,3,4)

Halbfinale

ZHANG Yining (CHN) - LI Jiawei (SIN) 4:1 (-9,8,10,8,5)
WANG Nan (CHN) - GUO Yue (CHN) 4:2 (-3,8,-4,7,3,6)

Viertelfinale

ZHANG Yining (CHN) - FENG Tianwei (SIN) 4:1 (11,-12,12,10,11)
LI Jiawei (SIN) - WANG Chen (USA) 4:1 (13,6,10,-13,4)
WANG Nan (CHN) - TIE Yana (HKG) 4:1 (5,4,-11,2,4)
GUO Yue (CHN) - WU Xue (DOM) 4:0 (5,14,11,5)

Runde letzte 32 (u.a.)

LI Qiangbing (AUT) - WU Jiaduo (GER) 4:3 (9,-10,-6,9,-3,9,9)

Runde letzte 48 (u.a.)

HU Melek (TUR) - Elke SCHALL (GER) 4:2 (6,-6,10,6,-6,7)

Qualifikation

Das europäische Olympia-Qualifikationsturnier für die Einzel-Wettbewerbe fand vom 02.-06.04.2008 in Nantes (Frankreich) statt.
Bei diesem Turnier konnte sich bei den Herren Christian SÜß für die Olympischen Spiele qualifizieren. Bei den Damen scheiterte dagegen Zhenqi BARTHEL an der Qualifikation.

Das abschließende Welt-Qualifikationsturnier fand vom 08.-11.05.2008 in Budapest (Ungarn) statt.
Auch bei diesem Turnier scheiterte Zhenqi BARTHEL an der Qualifikation.